Junge.Kirche 1/2021

 

Liebe Leserinnen und Leser,

„Lasst uns unsere Zeit so gestalten, dass man sich an sie erinnern wird als eine Zeit, in der eine neue Ehrfurcht vor dem Leben erwachte, als eine Zeit, in der nachhaltige Entwicklung auf den Weg gebracht wurde, als eine Zeit, in der das Streben nach Gerechtigkeit und Frieden neuen Auftrieb bekam und als eine Zeit der freudigen Feier des Lebens“.

Mit diesem Aufruf endet die Erd-Charta aus dem Jahr 2000. Sie formuliert einen Zusammenhang, der für uns in der Corona Zeit zu einer Herausforderung geworden ist: Zum Engagement für nachhaltige Entwicklung, für gerechte Verteilung und friedliches Miteinander gehört die Feier des Lebens. Angesichts eines Jahres, das für alle von der Auseinandersetzung mit Krankheit und Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens bestimmt war, stand deshalb das Schwerpunktthema „das Leben feiern“ für alle im Redaktionsrat der Junge.Kirche ganz oben auf der Tagesordnung.

Gerard Minnaard

Verantwortlich für den Focus:
Jeanette Kantuser, Gerdi Nützel, Katrin Stückrath, Elfriede Stauss, Hans-Martin Gutmann, Klara Butting