Junge.Kirche 4/2012

Focus:
Die Seele

Inhalt [PDF]

Editorial

Die Seele stellt auf die Füße [PDF]
Ruth Poser

Erde zu Erde – Seele zu Seele?
Katrin Stückrath

Tote loslassen
Friederike Heinecke

Was betrübst du dich, meine Seele
Ingo Baldermann

Der Seele beim Ankommen helfen
Gespräch mit Claudia Baur, Daniela Körner und Matthias Körner

Der Seele Flügel geben
Gespräch mit Angelika Harbarth

Sich nach Vollkommenheit sehnen
Graciela Chamorro

Der Sprache der Seele auf der Spur [PDF]
Geertje-Froken Bolle

Psychose als Ausdrucksform der Seele
Gespräch mit Christian Ahenkan

Macht das Gehirn die Seele?
Gerhard Roth

Angst vor dem Psychiater?
Gespräch mit Heinrich Elsner

Unentschlüsselbar
Michael Utsch

Organspende ohne Wenn und Aber?
Katharina Friebe

Forum
Reformatorische Impulse aus der hebräischen Bibel
Frank Crüsemann

30 Jahre Erev-Rav
Umzug zur Woltersburger Mühle

Einführungspredigt
Klara Butting

Untröstlich und doch getrost – in Atem gehalten und doch Atem schöpfend
Kleine Rede für Erev-Rav zum 30. Geburtstag, Uelzen, Woltersburger Mühle, 25. August 2012 [PDF]
Jürgen Ebach

Wo ist das Ende der Welt?
Christian Reiser

Geh hin und lerne
Sabbat-Seele
Gernot Jonas und Paul Petzel

Spatenstich für das „Haus der Religionen“
Gespräch mit Gerda Hauck

Sozialgeschichtliche Bibelauslegung
Aufruf zum Aufbruch
Uta Schmidt

Predigt
Schluss mit DEM Gesetz
Yvonne Fischer

Liebe Leserin, lieber Leser,

den Glauben an eine unsterbliche Seele haben wir als religiöse Weltflucht bestritten, die der biblischen Hoffnung auf die Auferstehung aus Toten den weltlichen und politischen Stachel zieht – und die Seele abgeschafft. In dieser Nummer gehen Menschen mit ganz unterschiedlichen Motiven auf die Suche nach ihren Spuren.

Unter denen, die am Focus „Die Seele“ mitgearbeitet haben, ist auch der Name von Benita Joswig. Am 2. Oktober ist sie im Alter von nur 47 Jahren gestorben. Ihre Mitarbeit und ihre kreativen Ideen, ihre Beratung und ihre Beiträge in Sachen Kunst und Theologie werden uns in Zukunft sehr fehlen. Mit der Trauer um eine Weggefährtin im Gepäck achten wir neu auf die Zeit, die wir füreinander haben, und wünschen Ihnen mit Blick auf die kommenden Festtage und das Jahr 2013 Zeit für Begegnungen.

Gerard Minnaard

Verantwortlich für den Focus dieses Heftes:
Geertje-Froken Bolle, Monika Elsner, Bärbel Fünfsinn, Ruth Poser und Katrin Stückrath